Die Arbeit der Nacht, 2019

Mit der Umwandlung des Atelier Bauer in eine Goldgrube, ein analoges Mining-Game im Großformat, laden wir die Besucher*innen ein, Werkzeuge in verschiedenen Qualitätsstufen auf Zeit und gegen Geld auszuleihen, um 16 mit Reliquien gefüllte Gips/Betonquader aufzubrechen. Hämmern. Meisseln. Sprengen. Pinseln. Neben Relikten aus einer noch kommenden Zukunft sind auch schwarz gebrannte, mit dem Logo geprägte Ton-Goldstücke zu finden, sogenannte Nuggets. Mit ihnen können veredelte Neuankömmlinge aus dem Gel-Bad erworben werden. Der Wert wird durch das Gewicht bestimmt, und die Waage zeigt, ob die Gier schon befriedigt werden kann. Die geborgenen Schätze versprechen die Möglichkeit, als Schmuck getragen zu werden.

Beteiligte: Klara Adam, Nelli David, Florian Dietrich, Max Kubitschek, Markus Zimmermann

Art Ashram - interdiceplinary collaborativ partizipativ artist collective

BACK
  • Art Ashram Instagram